Willkommen

wir begrüßen Sie im Namen des Verbandes ganz herzlich auf unseren Seiten. Wir sind eine der großen Interessenvertretungen im Bereich Diabetes. Wir engagieren uns politisch für die Rechte und Nöte von Betroffenen und wirken dabei ganz eng mit unseren Partnerorganisationen diabetesDE, DDG und VDBD zusammen, um jeweils die größtmögliche Kompetenz aufbieten zu können. Für die Betroffenen sind wir auf regionaler Ebene sehr aktiv mit unseren drei Landesverbänden in Bremen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz und in den übrigen Bundesländern sind wir durch unsere Regionalbeauftragten gut aufgestellt.

diabetesDE Presseschau

(20. Juli 2018)
Medical TribuneDiabetes ist ein Risikofaktor für eine chronische Herzinsuffizienz, eine chronische Herzinsuffizienz ist Treiber der Insulinresistenz.
(19. Juli 2018)
aerzteblatt.de Menschen mit Typ 2-Diabetes leiden signifikant häufiger an Atemnot und restriktiven Lungenerkrankungen (RLD) als Menschen ohne die Stoffwechselstörung.
(19. Juli 2018)
Ärzte ZeitungViele Typ-2-Diabetiker fühlen sich überfordert, wenn der Arzt ihnen plötzlich zur Umstellung auf Insulin rät. Um diese Hürde zu überwinden, braucht der Patient eine umfassende Schulung und engmaschige Betreuung.
(16. Juli 2018)
Ärzte ZeitungEine Studie aus Australien hat ergeben, dass Kinder schon durch eine kurze Werbeeinwirkung messbar mehr Kalorien pro Tag zu sich nehmen (Int J Behav Nutr Phys Act. 2018; 15: 37). Das meldet die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK).
(16. Juli 2018)
Pharmazeutische ZeitungMenschen mit Diabetes Typ 1 und 2 haben ein dreifach erhöhtes Risiko, an Parodontitis zu erkranken und verlieren mehr Zähne. Umgekehrt verschlechtert die Entzündung des Zahnhalteapparats die Einstellung des Blutzuckerspiegels.
(13. Juli 2018)
ORF.atDie innere Uhr im Gehirn lässt sich die Nacht nicht als Tag verkaufen - manche anderen Organe aber schon: Das ist laut US-Forschern der Grund dafür, dass Nachtarbeiter mit Stoffwechselerkrankungen zu kämpfen haben.